KISSANDSWALLOW » cogito, ergo sum.

alles gut.


ooh ja. ich hab schon viel gutes getan in diesem neuen jahr. gestern gings blutspenden. ne super sache, finde ich. sollte jeder machen, der volljährig ist. ehrlich. außerdem hab ich mich im fitnessstudio angemeldet und war auch schon da. hab jetzt einen trainingsplan fürs krafttraining, cardio schaff ich wohl selbst. zwei kurse hab ich mir rausgesucht, die ich besuchen werde. tae bo, den "intro"-kurs erstmal. uund auf empfehlung von k. werd ich mal zu "bodystyling" gehen. haha, was für ein name. ich bin mal gespannt, was sich dahinter verbirgt. nächste gute tat: ich rauche weniger. wohl eher aus geldmangel aber. sagen wir bargeldmangel. meine karte ist kaputt. das konnte mich aber nicht davon abhalten, mal wieder bei h&m zu bestellen. ;D
das ist meine liste. der pulli unten ist der von fornarina, der in den nächsten tagen ankommt. ohjaja. und fast alles aus der bestellung ist aus dem sale! die schwarzen shorts haben mich grad mal 2,90 euro gekostet. haha. ich kanns aum erwarten, die sachen zu haben. nächste woche kann ich die dann beim hermespaketshop abzuholen. wenn ich zu d. liefern lasse, geht bestimmt wieder etwas schief uund meine eltern denken ja ohnehin schon, ich wäre kaufsüchtig. h&m wird mir auch immer suspekter. der frühlingskatalog wurde nämlich auf den namen meines kleinen bruders versendet. der weder volljährig ist, noch eine kundennummer besitzt und auch keinen katalog bestellt hat. hm. werd ich wohl auch noch mal klären müssen. ohja.

naja. ich werd jetzt weiter mit d. zocken. fallout 3, hahaha.
einen schönen tag euch.
und. und. und. ich glaube, meine k-taste gibt den geist auf. oh nein.


» of montreal - for our elegant caste
10.1.09 16:57


Werbung


schlafkrankheit.


so, ich wollte mich ja regelmäßig melden und so. uuuund das mache ich jetzt auch. dabei verbringe ich den grötenteil meiner zeit mit schlafen. ohne witz. ich weiß nicht mal, warum. früher hab ich ungefähr acht stunden pro nach geschlafen, in letzter zeit sind es zehn! :D hab ich wohl von meiner mutter geeerbt. "ich kann immer schlafen", sagt sie.
und weil wir gestern raclette gemacht haben und meine tagesplanung sich so verschoben (ich wollte eigentlich zu daniel gestern und heute zusammen zu mir) und ich blieb zuhause, weil daniel nicht kommen wollte, laaag ich den ganzen tag im bett. das tat gut. fernsehen. ich hab mir sogar wieder ein fotoalbum für den blog gemacht und es am ende doch wieder offline gesetzt.. ;D
d. hat echt was verpasst. für ihn gabs totes tier ohne ende. hühnchen, schwein, lamm(!!), garnelen uund kassler. für mich gab es lecker nuggets auf weizenprotein-basis, paprika, tomaten, pilze, pfirsiche, birnen, ananas uuuund die selbstgemachte aioli. so gute sachen, dass ich auf den ekelhaft fettigen käse verzichten konnte.

heute nachmittag kommt d. dann, keine ahnung, was mir machen. rumliegen. raus gehen, weil schneeee. hoffentlich. naja. ich werd auch mal duschen gehen und mich fertig machen. ich muss d. nämlich mit meinem papa vom bahnhof abholen. wir fahren extra mit dem geländewagen, weils so glatt ist. ich bin ja nicht versichert mit dem auto und mit dem twingo zu fahren ist meinen eltern zu unsicher. mit dem taxibus kann d. ja nicht die drei waaahnsinnig langen kilometer fahren. hmpf.


» catfight - ready steady go
4.1.09 12:01


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de

the end is the beginning.